IYP-Dozenten

"Der Lehrer ... gibt nicht von seiner Weisheit, sondern eher von seinem Glauben und seiner Liebe. Wenn er wirklich weise ist, fordert er euch nicht auf, ins Haus seiner Weisheit einzutreten, sondern führt euch an die Schwelle eures eigenen Geistes".
Khalil Gibran

 

 

 

 

Tanja Sailer

  • Geb. 1966
  • Yogalehrerin BDY/EYU und GGF
  • Ausgebildet von namhaften Lehrern in Ost und West (Deoraha Baba, Swami Ramagyadas, Leopoldo Chariarse, Dr. Gharote, Dr. Gottmann u.a)
  • Magisterstudium Philosophie / Indologie (Universität Freiburg i.Br. und Heidelberg)
  • Langjährige Mitarbeiterin in Yogalehrausbildung der Gesellschaft für geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V (GGF), Düsseldorf
  • Gastdozentin in verschiedenen Yogaschulen (Yogaschule Helga Walter, Stuttgart, "Solis", Yogaschule Braunschweig, Yogaschule Neuenstadt etc...)
  • Ausbildung zur Ayurveda Gesundheitsberaterin im Fortbildungsinstitut für ganzheitliche Gesundheit, München und im Mahindra Institut, Birstein
  • Internationale Seminar- und Vortragstätigkeit im Bereich östliche Philosophie, Yoga und Ayurveda
  • Mitbegründerin, Gesellschafterin und Ausbildungsleiterin des IYP
  • Beim IYP zuständig für alle inhaltlichen Fragen sowie die persönliche Betreuung und Beratung der AusbildungsteilnehmerInnen. Dozentin für indische Philosophie, Haþha Yoga Praxis, Unterrichtsgestaltung und Meditation.

Leopoldo Chariarse

  • Geb. 1928 in Lima
  • Yogalehrer BDY/EYU
  • Yogatherapeut des Vidyasagar Technological Institute of Physical Education and Sports, Midnapore, Indien
  • Vermittler des Advaita Vedanta und der Kaschmirischen Yogatradition
  • Anthropologe, Musikwissenschaftler, Musiker und Lyriker
  • Seit 1984 Leiter der vom BDY und der EYU offiziell anerkannten Yoga- Ausbildungsschule, der Gesellschaft für geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V (GGF), Düsseldorf
  • Internationale Seminar- und Vorlesungstätigkeit in Universitäten, Kulturinstitutionen und Verbänden über Yoga, Philosophie, Ethnologie und Literatur
  • Beim IYP Dozent für indische Philosophie, Meditation und Yoga in Bezug zur abendländischen Kultur

Dr. Armin Gottmann

  • Geb. 1943
  • Yogalehrer- Abschluss am Kaivalyadhama Institut, Lonavla, Indien
  • Direkter Schüler von Lama Anagarika Govinda
  • Nervenarzt, analytischer Psychotherapeut, Psychiater in eigener Praxis. Medizinische Dissertation über Pranayama.
  • Veröffentlichung zahlreicher Artikel über Yoga in verschiedenen Fachzeitschriften u.a über die psychotherapeutische Anwendung von Yoga- Methoden.
  • Seminar- und Vorlesungstätigkeit an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Deutschland. Langjährige Mitarbeit in der Yogalehr-Ausbildung bei der Gesellschaft für geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V (GGF), Düsseldorf und beim Institut für Yoga und praxisorientierte Philosophie (IYP)
  • Beim IYP Dozent mit den Schwerpunkten Yoga und westliche Psychologie, Pranayama und Meditation

Hedda Reinhardt

  • Geb. 1970
  • Freischaffende Grafikdesignerin
  • Yogalehrerin BDY/EYU und GGF
  • 2006 Yogalehrerabschluss bei der GGF Düsseldorf (unter der Leitung von Leopoldo Chariarse und Dr. Gharote)
  • Fortbildungen in Meridian Yoga und Tri Yoga Flow bei Daniel Orlansky und Kali Ray
  • Beim IYP Dozentin für Haþha Yoga und Moderatorin von Vorstellstunden

Dr. Manmath Gharote

  • PhD (Physical education), Mumbai University, India
  • In der Nachfolge seines berühmten Vaters Dr. Manohar L.Gharote heutiger Leiter des Lonavla Yoga Institutes, Indien
  • Autor und Herausgeber von mehr als 27 Büchern zu traditionellen Yogatexten
  • Gastdozent an verschiedenen Universitäten Indiens
  • Internationale Seminar – und Vortragstätigkeit zum Thema Yoga (Brasilien, Argentinien, Norwegen, Schweiz, Italien, Deutschland, Kroatien, Thailand etc.)
  • Beim IYP Dozent für Yogaphilosophie (authentische Vermittlung ausgefallener traditioneller Quellentexte) sowie für Hatha Yogapraxis

Martin Henniger

  • Yogalehrer BDY/EYU und GGF
  • Studium der Indologie (Sanskrit, Tamil und Bengali), der vergleichenden Religionswissenschaft und der Philosophie
  • Von 2001 bis 2008 Mitarbeiter in der YogalehrerInnen-Ausbildung bei der Gesellschaft für geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V, GGF, Düsseldorf
  • Seit 2008 Leiter des Yogaforums Düsseldorf
  • Fortbildung in Ashtanga Yoga nach Pattabhi Jois
  • Beim IYP Dozent für das Studium von Quellentexten, indische Philosophie und Haþha Yoga

Jaiveer Singh

  • Geb. 1958 in Hyderabad, Indien
  • Seit frühester Kindheit ist Yoga Bestandteil seines Lebens
  • Ausgebildung bei namhaften Lehrern u.a. Srikrishna, Prof. G.S.Sahay, Dr.B.R.Sharma
  • Diplom in "Yoga Education" am Kaivalyadhama Institut in Lonavla, Indien
  • Ausbildung in Kalari Massage am C.V.N. Kalari, Calicut, Kerala
    und Thai Massage in Bankok und Chiangmai
  • Unterrichtet seit einigen Jahren Yoga in der Schweiz, in Estland und in Deutschland
  • Dozent für anspruchsvolle Kriyas im Rahmen der Haþha Yoga Praxis

Daniel Orlansky

  • Geb. 1954 in USA
  • Ausgebildet in Kundalini Yoga, Jñana Yoga und Tri Yoga Flow
  • Studierte Tanzpädagogik an der Lesley Universität, USA
  • Absolvent der Boston Shiatsu School
  • Begründer des "Meridian Yoga"
  • Gastdozent für „movement studies" an der Tuffs Universität, USA
  • Unterrichtet in Europa und den wichtigsten Yogazentren der USA (Omega Institut, Kripalu ..)
  • Ausbildungsleiter seit 1998 für Yogalehrende in den USA
  • Mitarbeit in verschiedenen Yogalehrausbildungen im deutschsprachigen Raum
  • Beim IYP Dozent für Haþha Yoga und Unterrichtsgestaltung

Betty Hensel

  • Geb. 1966
  • Freischaffende Theaterregisseurin, Kommunikationstrainerin und Coach
  • Inszenierungen an verschiedenen deutschen und österreichischen Bühnen
  • Dramatisierung und Inszenierung von Filmen und Romanen
  • 1998 – 2000 Lehrauftrag in Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg
  • Sprech- und Kommunikationstrainerin Seminare für Führungskräfte, Mitarbeiter und Auszubildende in der freien Wirtschaft
  • Seit 2013 Coach für THE WORK nach Byron Katie
  • Begeisterte Yogapraktizierende seit 2003
  • Beim IYP Dozentin für Kommunikation und Selbstdarstellung

Dr.Andreas Scheibe

  • geb. 1955
  • Facharzt für Chirurgie / Sportmedizin
  • Spezialisierung auf die konservative und operative
    Erkrankung von Gelenken.
  • 1990 Niederlassung und Gründung einer
    Gemeinschaftspraxis für Chirurgie und Orthopädie
  • 2001 Gründung der PRAXISKLINIK 2000 mit OP-Zentrum und Privatklinik
  • Beim IYP Referent für Anatomie & Physiologie

Dr.rer.nat.M.Bley

  • Geb. 1959
  • Yogalehrerin BDY und "Wissenschaftliche Gesellschaft für Yoga und klassische indische Medizin, Yoga-Darshana"
  • Zweijähriger Weiterbildungsgang für Yogalehrer am Berliner Yogazentrum
  • Seit 1993 Weiterbildung bei Dr. Shrikrishna und Zusammenarbeit mit ihm
  • Ursprünglich Tierärztin, Zweitstudium und Promotion in Verhaltenswissenschaften
  • Psychotherapieausbildung (Gestalt) und Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Forschung und Lehre im Bereich Yoga seit 1985
  • Dozentin für Medizin, Yogatherapie, Yoga und Wissenschaft, Bewusstseinsforschung und Traumarbeit für Yogaschulen in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien
  • Beim IYP Gastdozentin für medizinische Grundlagen und Bewusstseinsforschung

Bernd Bachmeier

  • Jahrgang 1954
  • Industriekaufmann / Industriefachwirt
  • Yogalehrer BDY/EYU
  • Leiter/Lehrer der Yogaschule Braunschweig (anerkannte Ausbildungsschule des Berufsverbandes der Yogalehrenden Deutschlands e.V. (BDY)
  • Projektleiter Gesundheitsprävention für Krankenkassen
  • Selbständiger Unternehmensberater für YogalehrerInnen
  • Berater und Coach für Selbständige, sowie Fach- und Führungskräfte mit dem Schwerpunkt Karriereberatung
  • Beim IYP Dozent für berufsorientierte Qualifikationen

Annette Leupolz

  • Geb. 1964 in Freiburg
  • Ausgebildet in Yoga Flow bei Beate Cuson
  • Fortbildungen in Medical Yoga (Eva Hager-Forstenlechner), Bodyalignement (Renate Müller-Procyk) und Yoga as Therapy (Doug Keller)
  • Physio – und Bewegungstherapeutin
  • Spiraladynamik level advanced
  • Beim IYP Dozentin für „intelligent movement“ durch 3-D
  • Anatomie nach dem Konzept der Spiraldynamik

Back To Top